Datenschutz

Datenschutzerklärung hinsichtlich DS-GVO

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich für den Datenschutz

SIC Properties GmbH
Anke Hieckel
Bergmannstraße 71–72
10961 Berlin
+49 (30) 740 732 110
info@sic.berlin

Die Datenübertragung im Internet weist oft Sicherheitslücken auf und Ihre persönlichen Daten können vor dem Zugriff durch Dritte nicht umfassend geschützt werden. Aus diesem Grund möchten wir Sie nachfolgend darüber informieren, welche Daten von Ihnen auf unserer Webseite erfasst und verarbeitet werden.

Dabei berufen wir uns auf die Richtlinien des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes, das die Kommunikations- und Informationsebene im Hinblick auf den Datenschutz abdeckt.

1. Datenübermittlung/Datenprotokollierung

Beim Besuch unserer Webseite findet eine Datenübermittlung statt. Diese anonymen Daten beinhalten technische Informationen, wie den Browsertyp und die Browserversion, die letzte URL, die Sie genutzt haben, um per Link zu uns zu gelangen, die IP-Adresse des Rechners und die Dateianfrage des Client Servers, nicht jedoch personenbezogene Daten. Datum und Uhrzeit gehören ebenfalls dazu. Alle Daten werden für statistische Zwecke genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken findet ebenfalls nicht statt.

2. Nutzung persönlicher Daten

Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten freiwillig mitteilen, so verarbeiten wir diese. Die Übermittlung Ihrer Daten kann beispielsweise bei einer Kontaktaufnahme oder Anfrage erfolgen. Der Nutzung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit mit einer E-Mail oder per Fax widerrufen. Im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung ist eine Datenspeicherung erforderlich, die nicht widerrufen werden kann.

Zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten gehört es auch, dass wir diese nicht an Dritte weitergeben, solange es nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist.

3. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns unter strengsten technischen und organisatorischen Voraussetzungen gesichert, sodass diese vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte geschützt sind.

4. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig, so möchten wir Sie bei Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen darüber informieren. Sie haben die Möglichkeit, sich über Aktualisierungen auf unserer Webseite darüber in Kenntnis zu setzen. Änderungen, die die Sammlung, die Nutzung und/oder die Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten betreffen, werden wir Ihnen eindeutig mit einem sichtbaren Hinweis auf unserer Webseite mitteilen.

Sie erklären sich mit den hier aufgeführten Richtlinien zu Nutzung unserer Webseite zu unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. In unserem Kontaktabschnitt finden Sie alle Daten, um sich bei Fragen vertrauensvoll an uns zu wenden.

5. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

6. Inhalte von Google

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Verbesserung, Analyse bzw. ökonomischer Betrieb unseres Online-Angebotes im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 lit. f. DSGVO) binden wir Inhalte des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA auf unseren Webseiten ein.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Folgende Inhalte können eingebunden sein: Schriftarten („Google Fonts“), Funktion zur Erkennung von Bots in Kontaktformularen („Google ReCaptcha“) und Landkarten („Google Maps“). Im Falle von „Google Maps“ können Standortdaten verarbeitet werden, die jedoch nicht ohne Einwilligung erhoben werden (i. d. R. durch Einstellungen des Browsers oder Anzeigegerätes bestimmt). Standortdaten von Google Maps können in den USA verarbeitet werden.

Hier klicken um die Zustimmung zum Laden der Karte zu Widerrufen und die Erfassung von Daten durch Google Maps für diese Website zu deaktivieren.

7. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl. Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) führt eine Liste an Datenschutzinstitutionen in Deutschland.

9. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

10. Nutzung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Die Erreichung von "Website-Zielen"
  • Ihr Verhalten auf den Seiten
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über unseren Cookie Einstellungs Dialog.

Stand:  April 2021

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close